Teilzelte

Teilzelte

Teilzelte

Teilzelte

Teilzelte

Teilzelte

Teilzelte

Sonnendächer

Sonnendächer

Sonnendächer

Sonnendächer

Mobil & Buszelte

Mobil & Buszelte

Mobil & Buszelte

Mobil- & Buszelte

Mobil- & Buszelte

Mobil & Buszelte

Mobil & Buszelte

Mobil- & Buszelte

Mobil- & Buszelte

Ganzzelte

Preisknüller

Preisknüller

Teilzelte

Mobilzelte

Ganzzelte

Preisknüller

Teilzelte

Preisknüller

Mobilzelte

Preisknüller

It´s Holiday

Markisenwandteile

Das ist die Devise. Wandeln Sie mit wenigen Handgriffen Ihre Markise in ein komfortables Markisenzelt. Die durchdachte Konstruktion und dass Dank der umfänglichen Ausstattung überzeugende Konzept wird Ihnen Ihre Freizeit und den Aufenthalt angenehm gestalten. Die Leichtigkeit des Materials und die auf Reisecamping abgestimmte Ausgestaltung der Wände begeistern sowohl Newcomer als auch Experten.

Sie kennen die Anbau-Höhe Ihrer Markise am Fahrzeug und die Länge der Markise? Wir haben die optimal dazu passende Größe. Kombinieren Sie Seitenwand und Vorderwand gegebenenfalls mit Erweiterungssegmenten zu Ihrem ganz persönlichen Markisenzelt.

Passend zu den Markisen-Modellen der Marken Thule/ Omnistor (Serie 5200, 6300, 8000, 9200)

Produktinformation

Ausstattung

  • Das Vorderwand-Grundelement verfügt über ein großes Panorama-Fenster und ein hochrollbares Eingangstür-Segment. Das Panorama-Fenster lässt sich über Reißverschluss öffnen, die Eingangstür kann wahlweise rechts oder links vom Fenster positioniert werden.
  • Das Grundelement kann über ReißverschlussVerbindungen mit den Erweiterungssegmenten auf das gewünschte Maß (Länge=Markisenbezeichnung) angepasst werden.
  • Die Vorderwandteile werden über Keder in die Kederschiene des Markisen Ausfallprofils eingezogen.
  • Die Vorderwand ist mit Steckkastenteilen zur Anbringung eines Sicherheitsgurtes (Option) ausgestattet.
  • Die Seitenwände werden über eine Spannstange zwischen Markisenkasten und Ausfallprofil gespannt. Die Seitenwände werden zusätzlich mit Tuchklemmen am Markisentuch befestigt.
  • Die Seitenwände verfügen über einen Reißverschluss, mit dem Eingangstür geöffnet und seitlich aufgerollt werden kann oder über den auch die Seitenwand vom Fahrzeug her geöffnet werden kann, um einen einfachen Zugang zu Serviceklappen etc. zu erhalten.
  • Die Seitenwände lassen sich über den Reißverschluss herausnehmen.
  • Große Lüftungsfenster (GazeFenster) in den Seitenwänden können mit einer Prägefolienklappe mittels Reißverschluss verschlossen werden. Die Fensterklappe kann auch ausgestellt werden. Damit ist auch jederzeit eine wettergeschützte Be- und Entlüftung und auch Querventilation möglich.
  • Die Seitenwände sind serienmäßig mit Schaumstoffwulsten und Andruckstangen ausgestattet. Hiermit erzielen Sie eine gute Abdichtung am Fahrzeug.
  • Die SeitenwandAusführung L-Vans für Kastenfahrzeuge (Fiat Ducato, VW Crafter) verfügt über einen für diese Modelle optimierten Schnitt.
  • Die Vorder und Seitenwände lassen sich über Reißverschlüsse verbinden.
  • Die Wände können innen oder außenseitig abgespannt werden.
     

Material        
leichtes, atmungsaktives und lichtechtes trailtex-Gewebe, abwaschbares außenseitig beschichtetes Polyestergewebe,. Hochgezogener Erdstreifen (Spritzschutz) aus beidseitig PVC-beschichtetem Polyestergewebe.

Gestänge     
jede Seitenwand ist zur Befestigung (Aufhängung) mit einer Stahl-Spannstange (25x1 mm) ausgestattet.

Lieferumfang
Wandteil mit Abspannmaterial, Seitenwände mit Spannstange, Schaumstoffwulst und Andruckstange; Gardinen für die Vorderwand sind optional zu bestellen.