Diese Webseite verwendet Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf der Webseite lokal in Ihrem Browser gespeichert werden. Wir benutzen Cookies, um das Angebot dieser Webseite nutzerfreundlich und funktional zu gestalten.

Einiger dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen wie zum Beispiel die Möglichkeit einer online Händlersuche oder die Einbindung von Aufbauvideos und Produktdetailvideos zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, statistische Informationen über das Benutzerverhalten zu gewinnen und auf Basis dieser Informationen unsere Webseite stetig zu verbessern. Auch Sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht.

Paradies III von dwt – der Garten Eden für anspruchsvolle Camper

• Clevere, wetterunabhängige Belüftung reduziert Kondenswasserbildung

• Elegante Optik und umfangreiche Ausstattung für jede Jahreszeit

Baunatal. Die KOMFORT-Klasse von dwt-Zelte erfüllt die Ansprüche von erfahrenen Campern. Materialauswahl, Verarbeitung und Ausstattung sind erstklassig und mit optionalem Zubehör lässt der Baunataler Qualitätshersteller auch zusätzliche Wünsche Realität werden. So genießen Camper paradiesische Zustände – beispielsweise im neuen Ganzjahreszelt Paradies III, das seinen Namen völlig zu Recht trägt.

Souverän und in zeitloser Optik präsentiert sich das Modell Paradies III und beeindruckt mit seinem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Farblich setzt das elegante Vorzelt auf Anthrazit, Hellgrau und Weiß, einen kontrastreichen Akzent setzt ein schmaler roter Streifen unter den Fenstern.

Das elegante Ganzjahreszelt Paradies III von dwt überzeugt mit hochwertigen Materialien, Top-Verarbeitung und einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.
Das elegante Ganzjahreszelt Paradies III von dwt überzeugt mit hochwertigen Materialien, Top-Verarbeitung und einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

Bestes Klima im Paradies III dank wetterunabhängiger Querventilation

Dem Einsatzzweck als Ganzjahreszelt entsprechend setzt dwt bei Dach, Vorder- und Seitenwänden auf hochwertiges, beidseitig kunststoffbeschichtetes Polyestergewebe. Das pflegeleichte Material ist wetterecht und komplett abwaschbar. „Da PVC-beschichtetes Gewebe nicht wasserdampfdurchlässig ist, kann sich im Zeltinnern bei Temperaturschwankungen Kondenswasser bilden. Daher ist eine gute Querventilation wichtig“, erklärt Claus Winneknecht, Inhaber und Geschäftsführer von dwt. „Das Paradies III hat zahlreiche Belüftungsmöglichkeiten und selbst bei Regen ist es möglich, für eine dauerhafte Querventilation zu sorgen. Das gelingt mit zwei Gazefenstern in den Seitenwänden, die eine abspannbare Lüftungshaube besitzen. Damit ist eine geschützte, wetterunabhängige Belüftung des Zeltinnern jederzeit möglich“, so Winneknecht.

Auch sonst erkennt man beim Paradies III, das dwt auf über 30 Jahre Erfahrung im Zeltbau zurückgreift. So sind alle Wandteile für einen einfachen Aufbau herausnehmbar. Die beiden Vorderwandteile lassen sich zudem gegeneinander tauschen und die Eingangstür somit versetzen. Natürlich kann der Camper die Vorderwand auch zur Veranda abklappen. Wer über einen großen Stellplatz verfügt und viel Platz benötigt, kann das Paradies III statt mit 240 mit 280 Zentimeter Tiefe bestellen. Und wem das nicht reicht, der baut einen als Zubehör erhältlichen Erker an die rechte Seitenwand – Platzmangel sollte dann nicht aufkommen.

Der textile Innenhimmel schafft nicht nur eine gemütliche Atmosphäre, er reduziert auch die Bildung von Kondenswasser.
Der textile Innenhimmel schafft nicht nur eine gemütliche Atmosphäre, er reduziert auch die Bildung von Kondenswasser.

Mit dem passenden Zubehör paradiesische Zustände schaffen

Als Gestänge liefert dwt serienmäßig ein Stahlgestänge in der Dimension 25 x 1 Millimeter beim 240 Zentimeter tiefen Modell, 28 x 1 Millimeter sind es in der 280er Variante. Waagerechte und senkrechte Hohlsäume in den verschiedenen Wandteilen nehmen optionale Zusatzstangen auf, die dwt stets empfiehlt, damit das Zelt auch widrigen Wetterumständen standhält. Für windige Standorte bietet dwt ein noch größer dimensioniertes Gestänge mit 32 x 1,5 Millimeter an, wahlweise in Stahl oder Aluminium. Auch ein Sturmgestänge-Paket ist für das Paradies III erhältlich.

Fast schon ein Muss ist die Rad- und Windblende mit zwei verschließbaren Moskitogaze-Einsätzen. Bei längerer Abwesenheit sorgt sie für einen Luftaustausch im Zelt und reduziert die Kondenswasserbildung. Die Windblende gibt es auch als Spezial-Ausführung für Caravans von Fendt und Tabbert. Dabei berücksichtigt dwt den bei diesen Fahrzeugen nach unten versetzten Türausschnitt. Weniger Kondenswasser und damit ein besseres Raumklima erreichen Camper auch mit dem optionalen Innenhimmel, der zudem ein besonders wohnliches Ambiente schafft.

Beinahe unverzichtbar ist die Rad- und Windblende für eine saubere Abdichtung und gute Belüftung.
Beinahe unverzichtbar ist die Rad- und Windblende für eine saubere Abdichtung und gute Belüftung.

Paradiesisch: der praktische Größenfinder auf www.dwt-zelte.de

Das Ganzjahreszelt Paradies III ist in 14 Größen erhältlich. Damit dwt-Kunden problemlos die zu ihrem Caravan passende Größe finden, pflegt dwt seit Jahren eine umfassende Datenbank mit allen Caravan-Modellen. Diese Daten helfen Zeltkäufern bei der Wahl. Sie müssen lediglich die Angaben zu ihrem Modell auswählen und dwt empfiehlt die richtige Zeltgröße. Der Einstiegspreis für das Paradies III liegt bei 1.420,-- Euro.

dwt Zelte Paradies III