Ganzzelte

Ganzzelte

Ganzzelte

Teilzelte

Teilzelte

Mobilzelte

Mobilzelte

TIPPs und TRICKs

Flexibler Raum für Freiheitsliebende:

Ob Sie Ihren Urlaub eher im Sommer oder im Winter machen, ob Sie öfter kurz verreisen oder Ihr Zelt das ganze Jahr über an einem Standort steht – hier finden auch Sie ganz bestimmt Ihr mobiles Zuhause. Und dass ein Vorzelt nicht nur praktisch und zuverlässig, sondern auch ein echter “Hingucker” sein kann, beweisen z.B. die attraktiven Modelle “Gala” und “Union Alu”. Riskieren Sie doch mal einen Blick!

Extra - Tipp

Gestänge und Zubehör

Worauf legen Sie in Urlaub und Freizeit besonderen Wert? Wer viel herumreist, braucht leichtes, handliches Gepäck. Wer am Ort bleibt, wünscht sich größtmögliche Stabilität und Sicherheit. Unser Gestänge- und Zubehör-Sortiment bietet das Optimale für Ihre persönlichen Ansprüche!

Teilzelte von dwt: für höchste Flexibilität.

Der Name legt es nahe: Das Teilzelt steht vor einem Teil Ihres Wohnwagens und ist die richtige Lösung für alle, die zusätzlich eine geschützte Freifläche vor ihrem Caravan wünschen. Normalerweise ist diese Zeltform nur im Dachbereich mit dem Caravan verbunden.

Bei dwt finden Sie Teilzelte in großer Auswahl – in unterschiedlichen Bauarten, Größen, Materialien und Ausstattungen.

Die Teilzelte erfreuen sich großer Beliebtheit auf Kurzreisen und bei Kurzaufenthalten, aber auch genauso beim traditionellen Wintercamping. Reisecamper schätzen den schnellen Aufbau und Wintercamper kennen den großen Vorteil der geringen Zelttiefe und der damit einhergehenden steileren Dachfläche, auf der Schnee einfach hinabgleiten kann.

Zu den Teilzelten zählen aber auch die Zelte, die einseitig bündig mit dem Caravan stehen. Diese Zelte nennen wir Teileinzugszelte. Hier ist neben dem Dachelement zusätzlich eine Seitenwand über den Keder mit dem Caravan verbunden. Bei den Teilzelten im dwt-Programm wird Flexibilität großgeschrieben, denn unsere Modelle eignen sich bestens für die unterschiedlichsten Einsätze.

Mehrteilige Modelle erleichtern den Aufbau und garantieren damit die unterschiedlichsten Nutzungsmöglichkeiten. Und wenn bei Ihnen ein besonders einfacher Aufbau gefragt ist, sollten Sie sich unsere innovativen Air-In-Modelle Bella Air HQ, Space Air HQBora Air / High, Junior Air und Garda Air ansehen. In Minutenschnelle aufgebaut, sorgen Luftschläuche statt einem Gestänge zuverlässig für Stabilität.

Eine Sonderform in der Kategorie der Teilzelte ist das freistehende Teilzelt, unser Modell Favorit III. Dieses Zelt ermöglicht es, dass Sie Ihren Wohnwagen mit in den Urlaub nehmen können, ohne dass Sie Ihr Vorzelt abbauen müssen. Damit bleiben Sie mobil.

Vertikale Abdichtung der Zeltseitenwände.

Die vertikale Abdichtung der Zeltseitenwände am Fahrzeug erfolgt üblicherweise über die Schaumstoffwulste.

Teilweise sind diese bereits in der Serienausstattung fest mit dem Vorzelt vernäht oder sie werden nachträglich über Klettverschluss an der Seitenwand des Vorzeltes befestigt.

Abnehmbare Schaumstoffwulste reduzieren das Packvolumen des Zeltes, sie können separat verstaut werden. Bei Markisenmontage (nur bei Air-In-Modellen möglich) steht häufig das Vorzelt um die Tiefe des Markisenkastens weiter vom Fahrzeug entfernt. Hier empfehlen wir das optional angebotene und volumenreiche Luftpolster Air-In, das ebenfalls über Klettverschluss angebaut wird und die Lücke zum Fahrzeug schließt.

Unterschiedlich dimensionierte Einzugskeder.

Einige Modelle statten wir mit zwei unterschiedlich dimensionierten Einzugskedern aus. Neben der Befestigung in der Wohnwagen-Kederschiene können diese Modelle auch in der Kedernut des Markisen-Ausfallprofils eingezogen werden. Sollte die Markise auf der Seitenwand des Fahrzeugs montiert sein, so empfehlen wir die optional angebotenen Distanzkissen (außer Garda Air). Die Distanzkissen dienen dem Tiefenausgleich des Markisenkastens, damit die Air-In-Schläuche auch bei dieser Anbauweise den Gegendruck an der Fahrzeugwand aufbauen können.

Distanzpolster-Set zur Steigerung der Stabilität.

So leicht wie möglich und dennoch so stabil wie nötig: Zur Steigerung der Stabilität bieten wir zu einigen Modellen optional ein Distanzpolster-Set an. Im Dach und/oder unterhalb der Fenster in der Vorderwand eingebaut, verleiht es dem Zelt insbesondere bei Seitenwind eine überzeugende Standfestigkeit. Der Einbau erfolgt einfach über Klettverschlüsse.